Haupt >> Unternehmen, Gesundheitserziehung >> In Zahlen ausgedrückt: Alles, was Sie über Grippeimpfung, Grippevirus und Gesundheit während der Grippesaison wissen müssen

In Zahlen ausgedrückt: Alles, was Sie über Grippeimpfung, Grippevirus und Gesundheit während der Grippesaison wissen müssen

In Zahlen ausgedrückt: Alles, was Sie über Grippeimpfung, Grippevirus und Gesundheit während der Grippesaison wissen müssenUnternehmen

Grippeschutzstatistik | Übertragung | Grippestatistik | Jährliche Belastung | Grippe-Saison





Die Grippe ist per Definition eine ansteckende Atemwegserkrankung, die durch Influenzaviren verursacht wird, die Nase, Rachen und manchmal die Lunge infizieren. Die Grippe ist vom Ruf her schrecklich und kann Ihre Saison ruinieren. Für alle, die es nicht hatten: Die Grippe verursacht bei den Infizierten leichte bis schwere Symptome, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Fieber (oder Fieber / Kälte), Husten, Halsschmerzen, laufende oder verstopfte Nase, Muskeln oder Körperschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und sogar Erbrechen oder Durchfall. Es kann leichte bis schwere Erkrankungen verursachen und Komplikationen können insbesondere in Hochrisikogruppen zu Krankenhausaufenthalten oder zum Tod führen.



Das Grippevirus ist so häufig, dass die Anzahl der Menschen, die in jeder Influenza-Saison infiziert sind, nur geschätzt und nicht mit Sicherheit bestimmt werden kann. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ( CDC ) jährlich schätzt die Auswirkungen Von der Grippe in der US-Bevölkerung und vorläufig für die Grippesaison 2019-2020 gab es schätzungsweise 38 Millionen Fälle, 18 Millionen suchten bei ihrem Gesundheitsdienstleister Hilfe, 400.000 wurden ins Krankenhaus eingeliefert und 22.000 starben an Influenza.

Wir haben Grippestatistiken und Fakten von der CDC und anderen Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens gesammelt, um die Auswirkungen der Grippesaison zu zeigen - und die Kraft der Grippeimpfung zur Vermeidung des saisonalen Influenzavirus.

VERBUNDEN: Impf- und Impfstatistik



Grippeschutzstatistik

Experten sind sich einig, dass der beste Weg, um der Grippe vorzubeugen, darin besteht, jedes Jahr einen Grippeimpfstoff zu erhalten. Das Grippeschutzimpfung ist ein Impfstoff, der geschwächte oder deaktivierte Grippeviren enthält, mit denen das Immunsystem Ihres Körpers lernen kann, das Virus zu bekämpfen, bevor Sie während der Grippesaison mit dem lebenden (und schädlichen) Virus in Kontakt kommen. Plus, wenn Sie die Grippeimpfung bekommen und tun Fangen Sie immer noch die Grippe, es wird helfen, die Schwere zu verringern und die Dauer der Symptome zu verkürzen. Probieren Sie diese Fakten zur Grippeschutzimpfung aus:

  • Es braucht 2 Wochen Antikörper nach einer Influenza-Impfung zu entwickeln.
  • Es wird empfohlen, dass Sie bei beginnen, Grippeschutzimpfungen zu bekommen 6 Monate.
  • Die Grippeimpfung verringert die Wahrscheinlichkeit, an der Grippe zu erkranken 40% -60% .
  • 155,3 Millionen Dosen des Influenza-Impfstoffs wurden in der Saison 2017-2018 ausgeliefert.
  • Eine Grippeimpfung schützt Sie davor 3-4 Grippestämme.

Weitere Grippe-Fakten: 7 Mythen über die Grippeimpfung

Infografik, die die Grippeschutznummern beschreibt



Grippeübertragung

Die Grippe zu bekommen ist einfacher als man glauben möchte. Menschen, die mit der Grippe infiziert sind, können sie bis zu einer Entfernung von etwa 3 Metern auf andere übertragen Tröpfchen in der Luft Diese werden ausgetauscht, wenn Menschen mit Grippe husten, niesen oder sprechen. Nach der Infektion sind diejenigen, die mit der Grippe infiziert sind am ansteckendsten in den ersten drei bis vier Tagen nach Beginn ihrer Krankheit, aber das Virus kann verbreitet werden, bevor diejenigen, die infiziert sind, überhaupt irgendwelche Symptome erfahren. Um grippefrei zu bleiben, sind viele Handwasch-, Flüssigkeits- und Vorbeugungsmaßnahmen (wie eine Grippeschutzimpfung) erforderlich. So fangen Sie das Grippevirus ab und halten es zurück:

  • 24 Stunden - wie lange du kannst andere infizieren bevor Sie Grippesymptome haben
  • 5-7 Tage - die Zeitspanne nach der Krankheit, die Sie können noch Infektion passieren
  • 2 Tage - die Zeit zwischen Ihrer Exposition und Ihrer Exposition Symptome zeigen

VERBUNDEN: Coronavirus (COVID-19) gegen Grippe gegen Erkältung

Diagramm, das die Länge der Grippedauer beschreibt



Grippestatistik

Der Grund, warum Sie jedes Jahr so ​​viel über die Grippe hören, ist, dass es unglaublich häufig vorkommt: Jedes Jahr, 5% bis 20% der US-Bevölkerung wird im Durchschnitt die Grippe bekommen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Erwachsene durchschnittlich zweimal pro Jahrzehnt an Grippe erkranken, Kinder jedoch durchschnittlich alle zwei Jahre. Da waren 9,3 bis 45 Millio n CDC-Fälle seit 2010 jedes Jahr nach Angaben der CDC. Und die Auswirkungen sind schwerwiegend. Eine geschätzte 140.000 bis 810.000 Amerikaner werden jedes Jahr wegen ins Krankenhaus eingeliefert Komplikationen von der Grippekrankheit. Und was die Grippetodstatistik betrifft, 12.000 bis 61.000 Menschen sind in den letzten zehn Jahren jedes Jahr in den USA an grippebedingten Ursachen gestorben.

Infografik mit Informationen zu Grippetoten und Krankenhausaufenthalten



Die Kosten der Grippe

Abgesehen von dem Geld (und der Zeit), die verloren gehen, wenn die Grippe Sie von Arbeit und Freizeit abhält, ist die Grippe sehr kostspielig. In den vergangenen Jahren haben die USA 1,3 Milliarden US-Dollar für die Bevorratung von Oseltamivir ausgegeben ( Tamiflu ) - das summiert sich auf 65 Millionen Dosierungen - zur Behandlung diagnostizierter Grippefälle. Laut Margaret Dayhoff-Brannigan, Ph.D., einer Projektmanagerin des Patientennetzwerks bei der Nationales Zentrum für Gesundheitsforschung . Jedes Jahr hat die Grippe sehr reale Kosten:

  • 17 Millionen Arbeitstage werden wegen der Grippe pro Jahr verpasst
  • 7 Milliarden Dollar - die geschätzten Kosten für Krankheitstage und Produktivitätsverluste
  • 10 Milliarden Dollar - verbrachte Krankenhausaufenthalte und Arztbesuche im Zusammenhang mit der Grippe
  • 3-5 Tage - Die durchschnittliche Anzahl von Schultagen, an denen Kinder mit Grippe erkranken, wird fehlen

Probieren Sie die SingleCare-Rabattkarte aus



VERBUNDEN :: Wie bekomme ich eine kostenlose Grippeimpfung?

Infografik, die die wirtschaftlichen Auswirkungen der Grippe in den USA beschreibt.



Grippe-Saison

Sie können jederzeit an der Grippe erkranken. Saisonale Grippeviren werden in den USA das ganze Jahr über erkannt, aber Grippeviren sind im Herbst und Winter am häufigsten - was uns das Konzept der Grippesaison gibt. Grippefälle beginnen häufig im Oktober zuzunehmen, und die Grippeaktivität ist zwischen Dezember und Februar am höchsten.

VERBUNDEN: Grippesaison 2020 - Warum die Grippeschutzimpfung wichtiger denn je ist

Infografik, die die Grippesaisonspitzen in den USA beschreibt.

LESEN SIE DIESEN NÄCHSTEN ::